Anbau der Silhie 2010 - silphie.info

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Anbau der Silhie 2010

Anbau der Silphie 2010

Erfahrungsbericht 2010

Im Sommer 2009 habe ich bei der Firma Chrestensen 40.000 Pflanzen bestellt.
(Preis auf Anfrage).

Im Frühjahr 2010 wurde dann eine ältere 4reihige Kohlpflanzmaschine gekauft.

Die Bodengüte besteht aus lehmigem Sand mit ca. 30- 40 Bodenpunkten.
Also besseres Maisland.

Die Grünlandfläche habe ich zuvor am 2.6.10 mit 2,5kg Roundup Turbo gespritzt.
Die Düngung bestand aus 40qm Rindergülle.
Der Umbruch erfolgte am 10.6.10 mit Pflug und Kreiselegge.

Im nach hinein viel zu früh .
Ich hätte mit dem Umbruch länger warten sollen.

Meine Empfehlung :
normales Round Up verwenden und ca. 2-3 Wochen warten bis die Wirkung voll eingesetzt hat.
Möglichst Ackervorfrucht wählen kein Grünland.

Am 11.6.2010 war es dann soweit.
Die Pflanzen wurden per Spedition geliefert und
am Folgetag ausgepflanzt.

Mit 5-6 Personen haben wir ca. 12 Stunden den einen Hecktar angepflanzt.

Reihenabstand 50 cm
Abstand in der Reihe ca. 50 cm

Meine Empfehlung :
Reihenabstand 50 -70cm je nach Spurbreite des Spritzschleppers oder Fahrgassen bilden.
Abstand in der Reihe ca. 50 cm

Wichtig !!! Die Pflanzen müssen vor der Pflanzung gut gewässert werden.

Während der Pflanzung und auch 2- 3 Tage bekamen wir ca. 60mm Regen und es war sehr kühl. ( ca. 16°C ) die sogenannte Schafskälte .
(Es ist die Zeit der Schafschur ,daher der Name).

Ein idealer Zeitpunkt zur Pflanzung hier in Nordfriesland .
In den nächsten Wochen wurde es dann sommerlich warm.

Die nachfolgende Unkrautbekämpfung erfolgte (13.7.11)mit (Sondergenehmigung Pflanzenschutzamt)
Stomp ca.2,5l
+Boxer ca.3,0 l
ca. 4 Wochen nach der Pflanzung.
Viel zu spät da die Mittel nur Bodenwirkung haben und kaum Blattwirkung.

Meine Empfehlung :
vor oder gleich nach der Pflanzung spritzten.

Die Wirkung setzte dann auch viel zu spät ein wodurch die Wurzelunkräuter wie Löwenzahn und auch Vogelknöterich durchkamen.
Da ich zu früh umgebrochen habe kam auch stellenweise Quecke durch.
Wir haben dann unser altes 4reihiges Rübenhackgerät rausgekramt und die Silphie durchgefahren .
Zeitaufwand mit 2 AK ca. 4 Std.

Danach mit der Handhacke nachgearbeitet.
Diese Stunden habe ich nicht mehr aufgeschrieben ,aber es waren doch endliche.

Es ist aber unbedingt nötig im ersten Jahr die Silphie
unkrautfrei zu halten!!!
Die Stellen wo es mir nicht gelungen(Quecke) ist, hat die Silphie sich schlechter entwickelt ,
auch im Frühjahr 2011


Wie ihr auf den Fotos 2011 sieht hat sich die Mühe gelohnt. Es ist ein prächtiger Bestand geworden.

 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü